IMG_20210731_110747.jpg

SPIELBERICHTE

Spielbericht: TuS Ellmendingen - 1.FC Schellbronn 3:0 (2:0)

Bereits nach vier Minuten waren die Winzer durch einen Treffer von Ken Hoffmann auf der Siegerstraße. Man hatte den Gegner jederzeit im Griff und es wurden zahlreiche Torchancen erspielt. Nachdem Ken Hoffmann nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden konnte, erhöhte Marius Diebold vom Punkt souverän auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel ließ man es etwas ruhiger angehen. Trotzdem hätten die Winzer weitere Treffer nachlegen können. Es dauerte jedoch bis zur 83.Minute ehe Ken Hoffmann mit seinem zweiten Treffer das 3:0 erzielen konnte. Nach dem Schlusspfiff war die Freude bei allen Beteiligten groß und es wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Denn mit diesem Sieg konnte sich der TuS die Meisterschaft frühzeitig sichern und steigt damit nach genau 20 Jahren wieder in die Kreisliga auf.

 

Spielbericht: TuS Ellmendingen II - ASV Arnbach 5:0 (2:0)  &  TuS Ellmendingen II - 1.FC Schellbronn II 5:0 (2:0)

Die Zweitvertretung des TuS Ellmendingen konnte auf eine erfolgreiche Woche zurückblicken. Bereits unter der Woche konnte der ASV Arnbach mit 5:0 besiegt werden. Der TuS war über 90 Minuten weg die spielbestimmende Mannschaft und konnte somit auch verdient als Sieger vom Platz gehen. Der Sieg wurde nach Abschluss des Spiels noch gewichtiger, da unser direkter Konkurrent um den Relegationsplatz patzte und wir nun wieder die Möglichkeit haben den Aufstieg aus eigenen Stücken zu schaffen. Damit war jedem Spieler auch klar wie die Ziele im Spiel gegen den 1.FC Schellbronn 2 waren. Ein Sieg musste her und dieser wurde deutlich mit 5:0 auch eingefahren. Bei sehr warmen Temperaturen konnten wir gefällig den Ball laufen lassen und unsere Stärken ausspielen. Wir haben nun alles in der Hand und wissen um diese große Chance. Als nächsten Gegner begrüßen wir die Mannen aus Calmbach in Ellmendingen. Eine der stärksten Gegner in der Liga und bereits im Hinspiel für den TuS einezu hohe Hürde. Wir müssen alles geben um die drei Punkte in Ellmendingen zu halten.
Ein weiteres Highlight an diesem Sonntag war die vorzeitige Meisterschaft unserer 1.Mannschaft, welche in deren Spiel lautstark von der 2. & 3.Mannschaft angefeuert wurde. Nach dem Schlusspfiff gab es dann kein Halten mehr und gemeinsam wurde es ein unvergesslicher Tag.

Mit diesem Eindruck erhoffen sich die Verantwortlichen der 2.Mannschaft, dass sich jeder Spieler nun voll fokussiert um das Mögliche zu erreichen.
Glückwünsche an unsere 1.Mannschaft, die Verantwortlichen und das gesamte Team / Verwaltung/ Sponsoren und Partner. Nur gemeinsam und mit viel Rücksicht sind diese Erfolge möglich.

 

Spielbericht: TuS Ellmendingen III - 1.FC Nußbaum II 2:4 (0:2)
Gegen Nußbaum gab es für den TuS nichts zu holen. Bereits zur Halbzeit lag man mit 0:2 in Rückstand. Die Treffer erzielten Finn Benzinger und Ignazio D'Antoni.